Webseite AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.

Schüler*innenaustausch, Freiwilligendienst, Gastfamilienprogramm: AFS inspiriert – ein Leben lang

„Creating a more just and peaceful world!“ heißt es in der Grundsatzerklärung von AFS. Die internationale, gemeinnützige Organisation blickt auf über 75 Jahre Geschichte im Jugendaustausch zurück. Für zukünftige Teilnehmer*innen zahlt die sich nicht nur in Erfahrung, sondern auch in einem einzigartigen Netzwerk aus über 500.000 Alumni weltweit aus.

Neben dem Schüler*innenaustausch zwischen 3 Monaten und einem Schuljahr bietet AFS auch Freiwilligendienste an. Über 1.000 Jugendliche und junge Erwachsene machen jährlich in über 50 Ländern weltweit ihre Auslandserfahrung mit AFS. Enge Betreuung und Sicherheit sind AFS besonders wichtig: Deshalb gibt es eine Notfallnummer für Eltern und Schüler*innen, die außerhalb der Bürozeiten erreichbar ist. Außerdem setzt AFS auf sorgfältige Vor- und Nachbereitungen.

In der Regel leben Programmteilnehmer*innen in Gastfamilien und lernen so nicht nur sehr schnell die Sprache, sondern auch die Kultur des Gastlandes kennen. Exzellente Bildung, langjährige Erfahrung, ein großes Netzwerk und leidenschaftlicher Einsatz für Gerechtigkeit und Frieden:
AFS inspiriert – ein Leben lang.

Wir bieten folgende Möglichkeiten an:
Auslandaufenthalte für Schüler*innen (3 Monate bis Schuljahr)
Freiwilligendienste im Ausland (drei bis elf Monate)
Gastfamilienprogramm

Weiter Informationen unter:
AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Am Born 19
22765 Hamburg
Tel: 040 399222-0
www.afs.de
E-Mail: info@afs.de